Das Filmfest St. Anton startet in sein 24. Jahr. Vom 22.-25. August 2018 heißt es wieder: Berge – Menschen – Abenteuer. Es wird viele neue Filme zu sehen geben über Abenteuer aus der nächsten Umgebung und vom Ende der Welt. Wir freuen uns auf interessante Bühnengäste, AthletInnen und FilmemacherInnen, die uns ihre Werke mitbringen und uns so ihre Abenteuer gemeinsam auf der großen Leinwand des Arlberg-well.com nacherleben lassen –  in einer Zeit, in der die letzten noch nicht bekannten Flecken der Erde erkundet werden.

Das Plakatmotiv vom letzten Jahr mag, solange das neue Programm noch nicht festere Konturen angenommen hat, zur Einladung dienen, auch in diesem Jahr nach St. Anton zum Filmfest zu kommen. Es zeigt den Monte Sarmiento, einen Berg von fast magischer Schönheit am untersten, von Stürmen umtosten Ende Südamerikas, der in der Regel von Wolken verhangen ist und sich nur selten dem Betrachter oder Fotografen zeigt.

Wer Filmfest-Atmosphäre spüren will, sei auf die zwei Trailer unten verwiesen, mit einigen Ausschnitten aus Filmen, Szenen vom Filmfest und von Bühnengästen, die wir in St. Anton begrüßen durften. Wir freuen uns auf euer Kommen und werden euch über die Entwicklung des 24. Filmfest St. Anton hier auf der Website und vor allem auf unserer Facebook-Seite am Laufenden halten.

Ein paar Eindrücke des Programms 2017



Antipasti – unsere Videoblogs zum 2017er Programm





Das Filmfest-Magazin 2017