25.8.'14

Im Gespräch: Beat Kammerlander

Ein kleiner unscheinbarer Turm im Rätikon, unweit davon, wo er 1993 die in der Kletterwelt inzwischen legendäre Route „Silbergeier“ als erster frei geklettert ist, hat es Beat Kammerlander angetan. Es ist ein wunderschönes Stück Fels, das es jedoch in sich hat. Als Beat Kammerlander beim Einrichten der Route zugeben muss, dass er „mehr Flugmeter als Klettermeter“ gemacht hat, ändert er seine Taktik. Die Idee, die er dann hat, ist wahrscheinlich in der Kletterszene ganz neu und wird nicht nur die Einrichter von Routen zum Schmunzeln bringen.

Kennst du schon...?
2.8.2017
Antipasti #2 / Fabian Lentsch
28.8.2015
Videoblog # 5-2015
26.8.2016
fotos tag 2
25.8.2012
Im Gespräch: Gerline Kaltenbrunner und Ralf Dujmovits